Demokratie

Die Stärkung der Demokratie, die unveräußerlichen Menschenrechte, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit sind Kernaspekte und gleichzeitig die Grundlagen der politischen Bildungsarbeit der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg. Die Unterstützung der demokratischen Meinungsbildung, von Formen der Beteiligung und Teilhabe auf lokaler und regionaler Ebene stehen dabei ebenso im Fokus wie die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in Politik und Gesellschaft, der Respekt gegenüber Minderheiten, die Wertschätzung ihrer Kulturen und die demokratischen Rechte von Migrantinnen und Migranten.

 

Weitere Inhalte aus dem Bereich Demokratie

 

Publikationen

Das Coverbild der Publikation mit Titel und Untertitel, dem Keyvisual (3 verschiedene Köpfe, eine gezeichnete angedeutete Brandenburg-Landkarte sowie den geometrischen Elementen des MIT:MENSCHEN-Logos)

Stimmen für die Vielfalt

Abschlussbroschüre

Im Rahmen des Projekts MIT:MENSCHEN wurden 2 Jahre lang die Aktivitäten von Engagierten aus Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung in Brandenburger Kommunen gefördert, die einen Beitrag zur demokratischen Gestaltung  leisten und sich für die Integration und Teilhabe von Drittstaatsangehörigen starkmachen.

Diese Publikation bietet nun einen Einblick in die Themenvielfalt des Projekts. Menschen aus der bildungspolitischen Praxis, Wissenschaftler*innen und aktive Menschen aus der Zivilgesellschaft wurden eingeladen, ihre Perspektiven und Ansätze zu teilen.